Johann Baptist Bonzel

Sie sind hier: Startseite » VERANSTALTUNGEN » RÜCKBLICKE » VERANSTALTUNGEN

Es war ein sehr kurzweiliger Vortrag sein, den Dr. Stephan Schlösser im Heimathaus hielt. Es ging um Johann Baptist Bonzel. Nach dem Jurastudium in Bonn war er zunächst Notar in seiner Heimatstadt, dann Erzieher von österreichischen Diplomatenkindern und reiste mit ihnen zur Zeit Napoleons kreuz und quer durch Europa. Schließlich studierte er in Jena Medizin und traf dort auf Goethe, Schiller und Alexander von Humboldt. Als berühmter Arzt praktizierte er in Rotterdam, Krefeld und Gent. Operationsinstrumente wurden nach ihm benannt. Er erhielt den sachsen-coburg-saalfeldischen Hofrat-Titel und gelangte schließlich 1818 in den noch ganz jungen Staat USA und von dort nach Südamerika. – Ein wahrhaft filmreifes Leben, im reich bebilderten Vortrag nacherzählt.